Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Eckart Oehring - Idealist und Pragmatiker

Nachruf Eckart Oehring - Idealist und Pragmatiker

Mit 65 Jahren wurde Eckart Oehring Gastronom und Bierbrauer. Mit 72 Jahren verstarb der Marburger, der fast die ganze Welt bereist hat.

Voriger Artikel
„Unsinniger Prozess, interessantes Problem“
Nächster Artikel
Das „Projekt für Generationen“ wächst

Eckart Oehring steht an Kessel in der Elisabeth-Brauerei: Der Gastronom und Bierbrauer verstarb im Alter von 72 Jahren.

Quelle: Thomas Strothjohann

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Bier aus Marburg

Eckart Oehring war 30 Jahre lang in der Welt unterwegs, bevor er heimkehrte und im Keller seines Geburtshauses das Bierbrauen begann. Seine Gasthausbrauerei stellt heute das einzige Marburger Bier her. Wie das funktioniert und wie es dazu kam:

mehr
„Anerkannte Stimme in der Region“

Grenzen erweitert: In seiner geänderten Satzung schreibt der Marburger Verein fest, dass sich seine Tätigkeit auf das gesamte Gebiet der Region Mittelhessen erstreckt.

mehr
Vier Bierliebhaber müsst ihr sein

Die Entstehung der Elisabeth Brauanlagen Marburg (Elbram) GmbH & Co. KG klingt ein bisschen wie aus einem Märchen. Und doch haben die vier Gesellschafter alles andere im Sinn, als Geschichten zu erzählen.

mehr
Aus Braumeister wird Anlagenbauer

Die letzte verbliebene Marburger Brauerei – die Gasthausbrauerei Elisabeth – erweitert ihre Kapazitäten. Zudem plant Braumeister Eckart Oehring den Bau einer Referenzanlage zu Demonstrationszwecken.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr