Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Betreiber verkauft das Desbarado

Nachtleben in der Oberstadt Betreiber verkauft das Desbarado

Nach Gewaltvorfällen, Lärm-Beschwerden und weniger Kundschaft wirft der Chef des in Kritik geratenen Desbarado das Handtuch.

Voriger Artikel
Desbarado in der Reitgasse schließt
Nächster Artikel
Winterwetter hilft Textilhandel

An dieser Stelle soll eine neue, gut besuchte, aber ruhige Bar entstehen.

Quelle: Nadine Weigel

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bar
Das Desbarado in der Reitgasse 5 schließt. Der Gastronom Jiorgos Patounis hat die Bar von Turan Toyran übernommen und wird sie unter neuem Namen betreiben, sagte er der OP.	Archivfoto: Nadine Weigel

Veränderungen im Marburger Nachtleben: Am 3. Januar feiert das Desbarado Abschiedsparty. Der Inhaber gibt die Bar auf. Gastronom Jiorgos Patounis übernimmt den Party-Laden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr