Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Anmeldung in Marburg am 29. August

Berufschulen bereiten die Aufnahme vor

Wer im Herbst eine Ausbildung beginnt, ist gleichzeitig berufsschulpflichtig. Auch wer keine Ausbildung antritt, hat das Recht, eine Berufsschule zu besuchen. Für alle gilt: Die Anmeldung findet am Montag, 29. August, je nach Berufsfeld, in einer der Marburger Berufsschulen statt. Direkt danach beginnt der Unterricht.
Die Adolf-Reichwein-Schule ist eine von drei Berufsschulen in Marburg. Foto: Nadine Weigel

Die Adolf-Reichwein-Schule ist eine von drei Berufsschulen in Marburg.

© Nadine Weigel

Marburg. Voraussetzung ist, dass die Jugendlichen in Marburg wohnen oder dort arbeiten. Bei Unklarheiten über die Wahl des Berufsfeldes, die zuständige Schule und in allen Zweifelsfällen sollten sich die Jugendlichen an die Schule wenden.

Der Unterricht in den Schulen ist nach Berufsfeldern gegliedert. So bietet die Adolf-Reichwein-Schule (ARS) beispielsweise Unterricht für die informationstechnischen, medientechnischen, naturwissenschaftlichen und gewerblichen Berufsfelder an.

Die Auszubildenden aller kaufmännischen Berufe und der Berufe im Gesundheitswesen werden in den Kaufmännischen Schulen unterrichtet. Die Käthe-Kollwitz-Schule ist für den Unterricht der Auszubildenden des Nahrungsgewerbes und des Hotel- und Gaststättengewerbes zuständig.

Die Leitungen der drei 
 Marburger Schulen bitten die verantwortlichen Erziehungsberechtigten, für eine ordnungsgemäße Anmeldung zum Berufsschulunterricht an folgenden Terminen zu sorgen:

* ARS, Weintrautstraße 33, Telefon: 06421/169770, Termin: Montag, 29. August, 8 Uhr.

* Kaufmännische Schulen Marburg, Leopold-Lucas-Straße 20, 
Telefon: 06421/201710, Termin: Montag, 29. August, 8.30 Uhr für die Berufsschule und ab 13 Uhr für Vollzeitschulformen.

* Käthe-Kollwitz-Schule, Ge
org-Voigt-Straße 2 und Schüt
zenstraße 46, Telefon: 06421/685850, Termin: Montag, 29. August, 8 Uhr. In der Schützenstraße 46, Pavillon: Teilzeit-Berufsschule, Grundstufe (1. Ausbildungsjahr); Restaurantfachmann, Fachkraft im Gastgewerbe, Hotelfachmann, Koch, Systemgastronom, Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk: Bäckerei und Fleischerei, Bäcker und Fleischer.

Vollzeit-Berufsschule: Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung; zweijährige Berufsfachschule zum Mittleren Abschluss; Fachoberschule Fachrichtung Gesundheit, Organisationsform A; Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz.

Georg-Voigt-Straße 2, Eingangshalle: Fachoberschule, Fachrichtung Sozialwesen, Organisationsform A; Fachschule 
für Sozialwesen, Fachrichtung Sozialpädagogik. Fachoberschule, Fachrichtung Sozialwesen/Gesundheit, Organisations­form B.

Restaurant: zweijährige Fachschule zum Betriebswirt Hotel- und Gaststättengewerbe.

  • Die Anmeldetermine gelten sowohl für Azubis als auch für Jugendliche ohne Ausbildungsverhältnis, also für Jungarbeiter, Jungangestellte, Praktikanten und für Berufslose bis zum Alter von 18 Jahren.

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

150 Jahre OP




Geburtstagsgewinnspiel




Jubiläumsangebot




Sport-Tabellen




Spielerkader




Wanderserie 2016




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Radieschen haben 94 Prozent Wassergehalt und strotzen vor Vitalstoffen, unter anderem Vitamine A, B1, B2 und C sowie den Mineralstoffen Eisen, Calcium und Kalium. Foto: Inga Kjer/dpa Saisongarten

Vitamine satt bis in den frühen Winter

Die Beete in den Gärten sind weitgehend abgeerntet. Nun wird es Zeit, für den Herbst und Winter vorzusorgen. Den freien Platz kann man zur Neueinsaat nutzen. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Anmeldung in Marburg am 29. August – Berufschulen bereiten die Aufnahme vor – op-marburg.de