Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Agenturleiter: „Geflüchtete bieten Potenziale“

Baustein gegen den Fachkräftemangel

Die Förderung von Flüchtlingen als künftige Auszubildende sind eine Chance, dem wachsenden Nachwuchsmangel zu 
begegnen – das rät die 
 Arbeitsagentur seit langem und geht mit gutem Beispiel voran.
Die künftige Auszubildende der Marburger Arbeitsagentur Rasha Essa (Mitte) mit Agentur-Leiter Volker Breustedt (rechts) und Fachausbilder Helmut Kräling. Foto: Ina Tannert

Die künftige Auszubildende der Marburger Arbeitsagentur Rasha Essa (Mitte) mit Agentur-Leiter Volker Breustedt (rechts) und Fachausbilder Helmut Kräling.

© Ina Tannert

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.
Für Abonnenten

150 Jahre OP




Geburtstagsgewinnspiel




Jubiläumsangebot




Sport-Tabellen




Spielerkader




Wanderserie 2016




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Besser Esser

Vielfalt aus der rohen Milch

Joghurt, Käse und Quark – das landet beim Wocheneinkauf schnell im Einkaufswagen. Die Produkte lassen sich jedoch auch einfach selber machen. ­Serena Zweckerl zeigt, wie es geht. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Agenturleiter: „Geflüchtete bieten Potenziale“ – Baustein gegen den Fachkräftemangel – op-marburg.de