Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Barmer GEK baut Geschäftsgebiet im Kreis aus

Krankenkassen-Großfusion Barmer GEK baut Geschäftsgebiet im Kreis aus

Kein Stein bleibt auf dem anderen: So beschreibt der langjährige Marburger Barmer-Chef Burkert die Umstrukturierung der gesetzlichen Krankenkasse. Er gehört zu den 3500 Mitarbeitern, die das Unternehmen verlassen.

Voriger Artikel
Elektrobau Gundlach engagiert sich für Kinderhilfe
Nächster Artikel
UKGM-Spitze wehrt sich gegen „113“-Vorwürfe

Reiner Posingies (links) löst Frank-Dietrich Burkert als Geschäftsführer in der Regionalgeschäftsstelle Marburg ab.

Quelle: Anna Ntemiris

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr