Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Willi Weitzel kassiert, DM-Markt spendet

Spendenaktion für Brandopfer Willi Weitzel kassiert, DM-Markt spendet

Der TV-Star Willi Weitzel saß für eine Stunde an der Kasse des DM-Marktes in Stadtallendorf und kam bei der ungewöhnlichen Arbeit recht bald ins Schwitzen.

Voriger Artikel
Kreisjobcenter feiert Spitzenplatz
Nächster Artikel
Verdi droht mit Warnstreiks

Beim Kassieren geriet TV-Star Willi Weitzel für den guten Zweck ordentlich ins Schwitzen.

Quelle: Klaus Böttcher

Stadtallendorf. Die Schlange an „seiner“ Kasse schien endlos, wogegen die Kollegin gegenüber nichts zu tun hatte. Die Käufer, zu denen viele Eltern mit Kindern gehörten, warteten geduldig, denn sie wollten gerne von dem TV-Moderator abkassiert werden. Weitzel zog eifrig Artikel für Artikel über den Scanner, fragte nach der Paybackkarte und zählte das Wechselgeld ab. Zudem wünschten etliche Käufer ein Autogramm oder wollten Selfies schießen.

Nach knapp 20 Minuten gab es einen Seufzer von dem Star an der Kasse: „Ich komme schon ins Schwitzen.“ Die OP gönnte ihm eine kurze Verschnaufpause und fragte nach seiner Motivation, eine Stunde lang an der Kasse eines Drogeriemarktes zu sitzen. „Ich möchte nicht alte Bekannte an der Kasse wiedertreffen, sondern für mich steht die Sache im Vordergrund“, sagte der aus Stadtallendorf stammende Weitzel.

Mit „der Sache“ meinte er die Hilfe für die Opfer des Hausbrandes, der sich am 17. März In der Spaltanlage ereignet hat. Was da passiert sei, habe er selbst aus der OP erfahren und finde es ganz schrecklich. „Als sich die Gelegenheit bot, hier an der Kasse zu sitzen, lag es auf der Hand, dass ich das mache“, betont Weitzel.

Walter Mengel hat die Hilfe koordiniert und in Bahnen gelenkt. Ihm wurde auch der Betrag in Höhe von 1600 Euro, den Willi Weitzel eingenommen hat. zur weiteren Verwendung durch die Filialleiterin Adelheid Pfeiffer übergeben. Der DM-Markt rundete den Betrag auf 2000 Euro auf.

von Klaus Böttcher

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr