Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
VR Bank spendet an zwei Vereine

Feuerwehr und Kunst gefördert VR Bank spendet an zwei Vereine

Jeweils 500 Euro hat die VR Bank Hessenland an 
Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr in Neustadt und den Verein „Kunst in Rauschenberg“ gespendet.

Voriger Artikel
Gebühr und Schließungen in der Kritik
Nächster Artikel
Autotechniker bieten Kurs 
für Frauen an
Quelle: Jens Wolf / dpa

Rauschenberg. Der Anfang des Jahres gegründete Verein „Kunst in Rauschenberg“ organisiert erstmalig die „Rauschenale“ – eine Kunst- und Kunsthandwerksausstellung, die am kommenden Wochenende in Rauschenberg stattfindet.

An zehn Ausstellungsorten im Zentrum der Stadt präsentieren rund 60 Künstler und Kunsthandwerker Gemälde, Skulpturen unterschiedlicher Materialien und Installationen. Zudem zeigt die Fotoausstellung „Lost Places“ die Stadt Rauschenberg aus außergewöhnlichen Blickwinkeln.

Die VR Bank Hessenland fördert den Verein mit einem Spendenbetrag in Höhe von 500 Euro. Die Spende nahmen die Vorstandsmitglieder Dr. Anneliese und Dr. Ulrich Hoerder von Marktbereichsleiter Bernd Reitz und Privatkundenberater Gerhard Happel entgegen.

Eine Spende in Höhe von 500 Euro übergab die Bank jüngst zudem an den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt. Die Unterstützung der Jugendarbeit stellt einen Schwerpunkt der Arbeit des Fördervereins dar.

Ziel ist es, den Nachwuchs zu sichern und dadurch zu gewährleisten, dass die Einsatzabteilung auch in Zukunft ihren vielfältigen Aufgaben nachkommen kann, so Klaus-Peter Kuhn, erster Vorsitzender des Fördervereins. Er nahm die Spende von Marktbereichsleiterin Gabriele Schäfer-Langohr und Privatkundenberater Thomas Schmidt entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr