Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Unterstützung für Schwimmbadvereine

VR Bank Biedenkopf-Gladenbach Unterstützung für Schwimmbadvereine

Die VR Bank Biedenkopf-Gladenbach hat den Förder- und Trägervereinen der Frei- und Hallenbäder im Hinterland Spenden von insgesamt 30.000 Euro übergeben.

Voriger Artikel
Dörfliche Institution geht verloren
Nächster Artikel
Bart ab fürs Marburger Hospiz

Die beiden VR-Vorstandsmitglieder Wolfgang Brühl (rechts) und Klaus Königs (links) überreichten den Vertretern der Schwimmbadvereine die Gesamtsumme von 30.000 Euro.

Quelle: Sascha Valentin

Biedenkopf. Jeder der zehn Vereine erhielt 3000 Euro zur Unterstützung seiner ehrenamtlichen Arbeit. Das Geld stammt aus dem VR-Gewinnsparen, wie der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Brühl erklärte. 20 Prozent der Loskosten, die fünf Euro betragen, werden nämlich für regelmäßige Spenden an wohltätige Organisationen und Vereine verwendet.
„In diesem Jahr haben wir uns für die Schwimmbadvereine als Empfänger entschieden“, sagte Brühl. Auf diese Weise solle das Engagement der Vereine gewürdigt werden, die mit ihrer Arbeit zur Steigerung der Lebensqualität der Menschen vor Ort beitragen. Denn ohne diese Vereine würden einige der Bäder, die sie betreiben, mittlerweile vielleicht gar nicht mehr bestehen, erklärte Brühl. Nur durch die aktive Mithilfe vieler Mitglieder sei es möglich, deren Betrieb aufrechtzuerhalten.

Gesellschaftlicher Auftrag der Vereine

Im Namen der Schwimmbadvereine bedankte sich Andreas Feußner, Vorsitzender des Hallenbadvereins Buchenau, für die Spenden. Jeder der Anwesenden wisse, wie kostspielig es ist, ein Hallen- oder Freibad zu unterhalten und dass dazu jede Hilfe willkommen sei. Feußner verwies auch auf den gesellschaftlichen Auftrag, den die Schwimmbadvereine erfüllen. Dank ihrer Arbeit sei es den Kindern in der Region möglich, schwimmen zu lernen. Das trage zur Sicherheit der Kinder bei. Darüber hinaus sorgten die Schwimmbadvereine dafür, dass die Menschen sich bewegen, was wiederum ein wichtiger Gesundheitsfaktor sei.

Die zehn Empfänger der Spenden sind der Förderverein Freibad Steffenberg, der Förderverein Freibad Breidenbacher Grund, der Förderverein Waldschwimmbad Holzhausen, der Trägerverein Hallenbad Friedensdorf, der Förderverein Freibad Herzhausen, der Förderverein Freibad Allendorf, der Hallenbadverein Buchenau, der Förderverein Freibad Dautphe, der Förderverein Lahnauenbad Biedenkopf und die Schwimmbadfreunde Weidenhausen.

von Sascha Valentin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr