Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Über Umwege zurück zum Arbeitsplatz

erfolgreiche Klagen Über Umwege zurück zum Arbeitsplatz

Zehn Reinigungskräfte der Birfood GmbH klagten am Mittwoch vor dem Marburger Arbeitsgericht gegen ihre betriebsbedingten Kündigungen – teilweise mit Erfolg.

Marburg. Mit einem solchen Durchbruch hatte selbst einer der Anwälte der zehn Kläger nicht gerechnet: Während fünf Klägerinnen auf eine gerichtliche Entscheidung bestanden und einen Vergleich ablehnten, erklärten sich vier Kläger und eine weitere Klägerin mit einem Vergleich einverstanden. Hatten sie dabei vor allem auf eine Abfindung gehofft, machte der Objektleiter zum Ende der Verhandlung plötzlich sogar das Angebot, die Kündigungen zurückzunehmen.

„Ich brauche gute Arbeitskräfte“, erklärte der Objektleiter, der selbst erst seit zwei Monaten bei der Birfood-Filiale in Kirchhain tätig ist, diese Entscheidung. Einer der Kläger nahm das Angebot gerne an, während ein anderer Reiniger lieber die Abfindung in Höhe von 3.500 Euro in Anspruch nahm. Eine weitere Klägerin darf bis 31. August weiter für das Unternehmen, das Maschinen für den Süßwarenhersteller Ferrero in Stadtallendorf reinigt, arbeiten. Zwei weitere Kläger erhielten Abfindungen in Höhe von 1.200 beziehungsweise 6.300 Euro.

von Katharina Kaufmann

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der Prinausgabe der OP und bereits am Mittwochabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel