Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Tegut stellt das „Team des Jahres“

„Lebensmittelzeitung direkt“ kürt Markt in Cappel Tegut stellt das „Team des Jahres“

Jüngst wurde das Team des Tegut-Markts in Cappel rund um Thomas Fritzsche von der „Lebensmittelzeitung direkt“ zum „Team des Jahres“ gekürt.

Voriger Artikel
Von der Insolvenz zum Marktführer
Nächster Artikel
Teams proben auf Schiff neue Struktur

Kai Krummel (von links), Anke Schultz, Thomas Fritzsche, Brunhilde Berger und Sonja Zettner nahmen den Preis entgegen.

Quelle: privat

Marburg. Der Filialgeschäftsführer nahm mit seinem Gebietsverantwortlichen, Kai Krummel, und seinen Mitarbeiterinnen Anke Schultz, Sonja Zettner und Brunhilde Berger die Auszeichnung im Gesellschaftshaus Palmengarten in Frankfurt entgegen.

„Dieser Preis bestärkt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind“. Überzeugt hat das Team Marburg-Cappel durch generationsübergreifendes Wachsen an den alltäglichen Herausforderungen und die hilfsbereite Kundenbetreuung: „Die Wertschätzung untereinander überträgt sich auf den Kontakt mit unseren Kunden“, weiß Fritzsche. Man habe einige Kunden mit Handicap, hier begleite man beim Einkauf. Ebenso bietet der Markt einen „Heimbring-Service für Einkäufe“. Die jährlich durchgeführten Kundenabende, die Trends und neue Artikel näher bringen, sind bei den Kunden beliebt.

„Wir sitzen alle in einem Boot und es geht mit voller Kraft voraus. Unser Ziel ist es, dass die Kunden bei Tegut mit einem guten Gefühl einkaufen,“ spielt Fritzsche auf die regelmäßige Teilnahme des Teams am Drachenboot-Rennen auf der Lahn an – eine der vielen gemeinsamen Aktivitäten außerhalb der Tegut-Arbeitsgemeinschaft.

Die Lebensmittelzeitung direkt fördert mit der Auszeichnung das Engagement und die herausragenden Leistungen am Point of Sale, die für erfolgreiches Verkaufen von Marken- und Frischeprodukten verantwortlich sind. Ein Fachbeirat aus ausgewählten Vertriebsverantwortlichen aus den Handelszentralen und Förderer der Auszeichnung bewerten die Nominierungen nach einem festen Kriterienkatalog: betriebswirtschaftlich messbare Erfolge sowie vorbildliche Leistungen mit Blick auf Mitarbeiter, Sortiment und Gesamtkonzept.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr