Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Störungen bei der Telekom in Marburg

Defekte Netzeinheit Störungen bei der Telekom in Marburg

Bei Kunden der Deutschen Telekom ist es am Sonntag sowie am Montag in Marburg zu Ausfällen im Telefonnetz und beim Internetzugang gekommen. Das bestätigte das Unternehmen am Montag auf Anfrage der OP.

Voriger Artikel
Am Schreibtisch die „4-B“-Regel beachten
Nächster Artikel
Junge legen Wert auf Spaß und Freizeit

Kunden der Marburger Telekom hatten zuletzt teilweise keine Verbindung zum Internet.

Quelle: Pixabay / Khaase

Marburg. Ein Telekom-Kunde aus Cappel hatte sich am Montag bei der OP gemeldet und sich über die Störungen beklagt. So sei sein Internetanschluss am Sonntag sechs Stunden lang ausgefallen, habe dann aber zwischenzeitlich wieder funktioniert. Am Montag sei die Verbindung dann erneut unterbrochen gewesen.

„Ursache für die Störung war eine defekte technische Netzeinheit“, erklärt Telekom-Sprecherin Martina Weidmann in einer E-Mail auf die Anfrage hin. „In Marburg konnten einige Kunden vom 28.5. mittags bis gestern Abend (29.5.) nicht wie gewohnt telefonieren und das Internet nutzen. Leider waren keine Ersatzschaltemaßnahmen 
möglich. Die Zahl der betroffenen Kunden können wir nicht sagen“, heißt es weiter.

Das Unternehmen entschuldige sich jedoch „bei allen betroffenen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten“.

von Peter Gassner

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr