Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 17 ° heiter

Navigation:
Dem „Marburg-Code“ auf der Spur

Schülerfirma entwickelt Kartenspiel Dem „Marburg-Code“ auf der Spur

Wie funktioniert Wirtschaft? Das erleben gerade 13 Schüler des Philippinums – sie haben die Schülerfirma „Code ­Games“ gegründet und wollen so ihr selbst entwickeltes Kartenspiel auf den Markt bringen.

Voriger Artikel
Sparkasse will in Dautphe umziehen
Nächster Artikel
Viessmann entwickelt Technik für Aldi

Die Schülerfirma „Code Games“ des Philippinums mit dem Vorstand Anna Habermann (vorne, ab Zweite von links), Tobias Höpp und Lorenzo Crepaz. Auf dem Monitor zeigen die Schüler Vorder- und Rückseite einer der selbst gestalteten Karten.

Quelle: Andreas Schmidt

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr