Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Provadis unterstützt Kinderkrankenpflege

Spende Provadis unterstützt Kinderkrankenpflege

Das Unternehmen am Standort Behringwerke übergab eine 1000-Euro-Spende.

Voriger Artikel
Mitarbeiter feiern Roth-Geburtstag
Nächster Artikel
Graffiti-Porträts sollen Einheit schaffen

Die Provadis-Azubis Chiara Kotzot (von links) und Lukas Reichel sowie Ausbilder Hans-Werner Jährig (rechts) übergaben die Spende an Bärbel Kaisinger.

Quelle: Michael Noll

Marburg. Jedes Jahr sammelt Provadis am Standort in Marburg für den guten Zweck. Diesmal spendete das Unternehmen 1000 Euro an die häusliche Kinderkrankenpflege. Das Geld war während des Tags der offenen Tür mit dem Verkauf von Essen und Getränken gesammelt worden. Die Spende nahm Bärbel Kaisinger, Vertreterin der Geschäftsführung des Vereins, entgegen.

„Es ist uns wichtig, regionale Institutionen zu unterstützen“, sagte Hans-Werner Jährig, kaufmännischer Ausbilder der Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH in Marburg. Seit 1986 stellt die häusliche Kinderkrankenpflege Marburg-Biedenkopf als gemeinnütziger Verein mit einem Team von 30 Pflegekräften die bedarfsgerechte Versorgung akut und chronisch erkrankter Kinder sowie ihrer Familien sicher.

Und das von Pflegeberatungen in der heimischen Umgebung über die Betreuung bis hin zu ambulanten Intensiv- und Palliativpflegen im Landkreis Marburg-­Biedenkopf sowie in angrenzenden Gebieten.

von Michael Noll

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr