Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Preis für neue Idee im Ski-Geschäft

Advanced Media AG Preis für neue Idee im Ski-Geschäft

Das Team um Unternehmer Stefan Oberhansl ist stolzer Landessieger: Mit ihrem Skipass-Vertrieb im Internet gewann es den ersten Preis bei einem Landeswettbewerb.

Voriger Artikel
CSL Behring belohnt die Grundlagenforschung
Nächster Artikel
Gewürze machen Lust auf ferne Länder

Stefan Oberhansl hält den Innovationspreis, den er und sein Team der Advanced Media AG, erhalten hat.Privatfoto

Marburg. Die Advanced Media AG, eine Tochterfirma der Gerina AG in Marburg, ist mit ihrem Projekt „Skipass24“ hessischer Landessieger für das Segment „Innovationspreis-IT“ der „Initiative Mittelstand“ geworden.

Das ist der dritte Preis, den die Macher der Firmengruppe aus Marburg für innovative Projekte und Geschäftsideen erhalten haben.

„Skipass24“ vertreibt online Skipässe und weitere touristische Dienstleistungen im Wintersportgebiet.

Zusätzlich ist das Projekt eine themenbezogene Meinungsplattform im Internet, so Stefan Oberhansl, Gründer und Vorstand von Gerina AG und Advanced Media AG. „Natürlich bieten Skigebiete ihre Pässe weiterhin direkt an. Ebenso wie Reisekonzerne oder Konzertveranstalter auch alles direkt anbieten. Nur bucht der Kunde zunehmend vorher online und zahlt direkt“, erklärt Stefan Oberhansl das Prinzip des ­Online-Projekts „Skipass24“ im Gespräch mit der OP.

Der Marburger Stefan Oberhansl (41) ist selbst passionierter Alpinsportler.

Vorbereitungen auf die nächste Ski-Saison laufen

Die Auszeichnung sei eine „super Motivation nach den letzten Monaten kräftezehrender Arbeit“. „Jetzt suchen wir die richtigen strategischen Partner und Investoren, um den weiteren Ausbau des Portals voranzutreiben. Unser Ziel ist ambitioniert: Wir wollen Marktführer im Vertrieb von Skipässen und sonstiger touristischer Dienstleistungen in diesem Segment werden“, erklärt Oberhansl weiter. Die Wintersportsaison 2014/2015 beginnt für das Mar­burger Unternehmen schon jetzt.

Das Team um Oberhansl habe mit seiner Bewerbung eine Fachjury aus mehr als 100 Wissenschaftlern, Branchenvertretern, IT-Experten und Fachjournalisten überzeugt, heißt es in einer Mitteilung der Initiative.

Ziel der „Initiative Mittelstand“, die zur Huber Verlag für Neuen Medien GmbH gehört, ist die Förderung und Stärkung des Innovationspotenzials deutschsprachiger Firmen: Seit 2004 verleiht die Initiative jährlich auf der weltweit größten Computermesse CeBIT einen Preis für die innovativsten IT-Lösungen und -Produkte.

Mit dem Preis sollen Unternehmen jeder Größe dauerhaft dazu ermutigt werden, IT-Innovationen zu entwickeln, zu realisieren und einer großen Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

von Anna Ntemiris

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr