Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Post-Streik: Mittwoch Demo in Marburg

Tarifstreit Post-Streik: Mittwoch Demo in Marburg

Am Mittwoch, 17. Juni, werden die Beschäftigten der Deutschen Post AG ab 11 Uhr in Marburg demonstrieren. Das teilt Olaf Gruß von der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi mit.

Voriger Artikel
Blista übernimmt Vorreiterrolle
Nächster Artikel
Gastwirte kämpfen mit Strukturwandel

Beschäftigte der Post gehen am Mittwoch in Marburg für ihre Forderungen nach mehr Lohn auf die Straße.

Quelle: dpa

Marburg. Die Beschäftigten befinden sich derzeit im unbefristeten Streik – sie wollen 5,5 Prozent mehr Lohn und eine 36-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich.

Darüber hinaus hätten die Beschäftigten einen Kompromiss angeboten: Es werde auf die geforderte Lohnerhöhung verzichtet, wenn die Post AG die Ausgliederung in Billigfirmen zurücknehme, so Gruß. Die Gewerkschaft will vor allem die 49 regionalen Gesellschaften mit geringerer Bezahlung im Post-Paketgeschäft wieder in den regulären Haustarif aufnehmen.

Gruß dazu: „Ein Unternehmen, welches seit Jahren Milliarden-Gewinne erwirtschaftet, ist moralisch bankrott, wenn es zeitgleich die Löhne kürzen will.“ Daher würden die Beschäftigten auch bei der CDU Marburg demonstrieren und „den Hauptaktionär Bundesregierung auf seine soziale Verantwortung hinweisen“, so Gruß. Der Verdi-Landesvorsitzende Jürgen Bothner wird zu den Streikenden sprechen.

von unseren Redakteuren

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr