Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Physiotherapeuten bestehen Staatsexamen

IFBE med GmbH Physiotherapeuten bestehen Staatsexamen

Nach dreijähriger Vollzeitausbildung endete für 
25 Schüler der Physiotherapieschule der IFBE med GmbH ihre Schulzeit mit dem Bestehen des Staatsexamens.

Voriger Artikel
Nach Unfall droht „Bulljong“ das Aus
Nächster Artikel
Der Mensch zwischen Tablett und Theke

Die examinierten Physiotherapeuten mit ihren Lehrern nach den Abschlussprüfungen.

Quelle: Nico Arnold

Marburg. Für das Staatsexamen mussten die Teilnehmer schriftliche, mündliche sowie praktische Prüfungen ablegen.

Zum Abschluss ihrer Ausbildung konnten die Absolventen ihr Wissen und Können in den Prüfungen unter Beweis stellen.

Michael Groth, der Schulleiter der Physiotherapieschule, betonte, dass die meisten der Absolventen bereits Zusagen für künftige Arbeitsstellen hätten. Grund dafür sei der demographische Wandel, der für eine steigende Nachfrage an physiotherapeutischen Fachkräften am Arbeitsmarkt sorge.

Die Verabschiedung der Absolventen fand jüngst in den Räumen der Schule statt. Anwesend waren neben Schulleiter Groth und dem Kollegium auch Michaela Jäger, stellvertretende Vorsitzende des Prüfungsausschusses vom Regierungspräsidium Darmstadt.

von Nico Arnold

 
Ihre Prüfung bestanden
Nuran Aksakal, Carolin Berghäuser, Jessica Bernhardt, Nadine Böckel, Daniel Böker, Jens Bromba, Marcello Dromi, Johanna Evers, Lukas Felde, Michel Franz, Pia Gottwals, Tara Kaluza, Georg Klingmüller, Sven Konrad, Andreas Marx, Anna-Lena Müller, Wiebke Müller, Maria Priebe, Jelisaveta Prvulovic-Keburovic, Theresa Ritter, Lukas Schiller, Isabell Schlienbecker, Constantin Schuh, Alexander Steinborn und Lothar Wetstein.
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr