Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Perspektiven für Langzeitarbeitslose

Aktionswoche Perspektiven für Langzeitarbeitslose

Mit einer Aktionswoche vom 22. bis 29. September wollen die Unternehmen Integral und Praxis GmbH, der Verein „Arbeit und Bildung“ und die Jugendkonflikthilfe auf das Thema Langzeitarbeitslosigkeit aufmerksam machen.

Voriger Artikel
Huberbua beim Sparkassenforum
Nächster Artikel
Thomas Huber: Ein Grenzgänger, der fasziniert

Sie wollen mit einer Aktionswoche das Thema Langzeitarbeitslosigkeit in den Fokus rücken: Helge Micklitz (Firma Integral, von links), Gerlind Jäckle (Praxis GmbH), Maria Flohrschütz (Juko) und Rainer Dolle (Arbeit und Bildung). Foto: Björn-Uwe Klein

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr