Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Notrufnummern fallen für Stunden aus

Telefonstörung Notrufnummern fallen für Stunden aus

In weiten Teilen des Landkreises fielen gestern Telefonanschlüsse der Telekom aus. Zudem waren die Notrufnummern 110 und 112 nicht zu erreichen, weshalb der Landkreis einen Krisenstab einrichtete.

Voriger Artikel
Lebenshilfewerk setzt auf Strom vom Dach
Nächster Artikel
„Ruhestand müssen wir erst lernen“

Carsten Jöstingmeier hat seinen „Notdienst“ im Feuerwehrstützpunkt der Freiwilligen Feuerwehr in Cappel aufgenommen. Er war nur einer der gut 360 Helfer, die wegen des Ausfalls der Notrufnummern gestern im Einsatz waren.

Quelle: Andreas Schmidt

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Auch Notruf 112 und 110 betroffen

Das Telefonnetz in Marburg-Biedenkopf ist gestört. Auch die Notrufnummern 110 und 112 waren zeitweise betroffen. Alle Feuerwehrgerätehäuser im Landkreis werden besetzt und dienen als Anlaufstelle für Hilfesuchende.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr