Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Musik und Gedichte für den guten Zweck

Konzerterlös für Verein Leben mit Krebs Musik und Gedichte für den guten Zweck

Das Benefizkonzert der Band „Red Booze“ im „Güterbahnhof 12“ war ein voller Erfolg. Die Mitwirkenden konnten dem Verein Leben mit Krebs eine Spende von 1575 Euro übergeben.

Voriger Artikel
Sparkasse: „Wir haben nichts geändert“
Nächster Artikel
Anschein überzeugte Käufer

Peter Opitz (von links) und Jochem Görtz von der Band „Red 
Booze“, Michael Seibert und Vorleser Mathias Neumann übergaben die Spende in Höhe von 1575 Euro an Anita Berg vom Vorstand des Vereins Leben mit Krebs Marburg.

Quelle: Stefanie Wellner

Marburg. „Trotz der relaxten Atmosphäre im Güterbahnhof 12 waren die Gäste intensiv und konzentriert bei der Musik und dem Vorleser“, freute sich Peter Opitz, Bassist der Band „Red Booze“.

Zwischen den Stücken hat der Marburger Buchhändler Mathias Neumann kurze humorvolle Texte und Gedichte vorgelesen. „Das Konzept war so erfolgreich, dass wir das in dieser Form fortsetzen werden“, resümierte Opitz. Anita Berg vom Vorstand des Vereins Leben mit Krebs nahm die eingenommenen 1575 Euro entgegen.

„Wir bedanken uns ganz herzlich beim Veranstalter Michael Seibert und seinen Freunden, die das Catering übernommen haben. Auch die Musik und die Textauswahl des Vorlesers waren hervorragend“, sagte Berg.

Die Verwendung der Spende steht auch schon fest. „Der Verein hat durch das mit den Jahren ausgebaute Angebot neue Räume bezogen, für die wir jetzt regelmäßig Miete bezahlen müssen. Außerdem sollen die Ehrenamtlichen in Zukunft von einer bezahlten Arbeitskraft unterstützt werden“, erklärt Anita Berg.

von Stefanie Wellner

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr