Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 1 ° heiter

Navigation:
Messeplatz wird zur großen Auto-Meile

Ausstellung der Kfz-Innung Messeplatz wird zur großen Auto-Meile

Bei der Automobilausstellung der Kfz-Innung Marburg präsentieren heimische Händler rund 350 Fahrzeuge auf dem Messeplatz am Afföller.

Voriger Artikel
„Viele Einzelfälle ergeben buntes Bild“
Nächster Artikel
Hoffnung auf das Handwerk

Rund 350 Fahrzeuge werden die 14 Mitgliedsbetriebe der Marburger Kfz-Innung auf dem Messeplatz am Afföller präsentieren.

Quelle: privat

Marburg. Zum zehnten Mal in Folge findet die Messe dieses Jahr statt – am Samstag und Sonntag, 12. und 13. September, wird sich der Messeplatz in eine große Automeile verwandeln – die Mitgliedsbetriebe der Kfz-Innung werden am Samstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr eine breite Palette von Neu-, Gebraucht- und Vorführwagen verschiedener Fabrikate auf einer Fläche von mehr als 13.000 Quadratmetern präsentieren.

Vom sparsamen Kleinwagen bis hin zur Luxusklasse sei für jeden etwas dabei, ist sich Innungs-Obermeister Ralf Funke sicher. Das Messegelände biete ideale Voraussetzungen für die Autoschau – einerseits wegen der Anbindung an die Stadtautobahn und andererseits wegen der großen Präsentationsfläche, verbunden mit genug Parkflächen für die Besucher. Von den Mitgliedsbetrieben der Marburger Innung nähmen 14 Autohäuser und nicht vertragsgebundene Werkstätten teil, um ihre Fahrzeuge und Leistungen zu präsentieren und einen Überblick der neuesten Trends und Technologien zu zeigen.

Besonders freut sich Funke darüber, dass es erneut gelungen sei, die Händler im gesamten Innungsbezirk anzusprechen. „Dieses gemeinschaftliche Auftreten demonstriert die große Solidarität unter den Autohäusern der Region“, so Funke.

Gute Resonanz erwarte er auch beim Besucheraufkommen. „Denn den Besuchern bietet sich eine hervorragende Gelegenheit, Neufahrzeuge und Gebrauchtwagen aus der Region an einem zentralen Standort in Augenschein zu nehmen“, sagt der Innungs-Obermeister.

Traditionell sei auch wieder die Kfz-Prüf- und Schätzstelle Radeck & Prußnat vor Ort und werde Besuchern eine kostenlose Fahrzeugbewertung anbieten. Das Angebot werde dieses Jahr vom Marburger Automobilclub abgerundet, der Oldtimer präsentieren werde. Alle Aussteller und weitere Informationen zur diesjährigen Automobilausstellung unter www.kfzgewerbe-marburg.de.

von unseren Redakteuren

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr