Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Mehr Bewusstsein für die Familie

Mehr Bewusstsein für die Familie

Der Verein Arbeit und Bildung ist als erster Bildungs- und Sozialträger in Hessen als „Familienbewusstes Unternehmen“ ausgezeichnet worden. Darauf kann er sich nicht ausruhen: In den kommenden drei Jahren muss ein ganzer Katalog von Zielen umgesetzt werden.

Voriger Artikel
Zank um Dienstplan
Nächster Artikel
Internetdiebe haben es schwerer

Meggy Willmeroth und Rainer Dolle freuen sich über das Zertifikat, das Arbeit und Bildung familienbewusstes Handeln bescheinigt.

Quelle: Heike Döhn

Marburg. Arbeit und Bildung ist außerdem der erste Verein in Marburg, der dieses Zertifikat durch die Beruf und Familie GmbH erhält. Bislang sind etwa 700 Betriebe deutschlandweit als „familienbewusst“ ausgezeichnet worden. Die Schirmherrschaft der Bundesministerin für Familie und für Wirtschaft zeugt laut Rainer Dolle, Geschäftsführer von Arbeit und Bildung, von der Bedeutung des Zertifikats.

„Eigentlich sind wir seit unserem Bestehen, also seit 25 Jahren, familienbewusst“, sagte Dolle. Dennoch habe man sich vor anderthalb Jahren entschlossen, das Haus auf familienbewusstes Denken hin prüfen zu lassen. „Was haben wir schon umgesetzt und was können wir noch tun“, sei der Ansatz dabei gewesen.

von Heike Döhn

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Freitag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr