Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Medizinprojekt geht auf Migranten ein

Ambulanz bietet spezielle Beratung Medizinprojekt geht auf Migranten ein

Als bundesweit erstes Klinikum betreibt das Universitätsklinikum in Gießen seit Anfang des Monats in einem Modellprojekt eine Ambulanz speziell für Menschen mit Migrationshintergrund.

Voriger Artikel
UKGM plant Notbetrieb, Verdi Protest
Nächster Artikel
Als Lehrling eröffnet er „Autodienst“

Ayla Gedis (von links), Ösgü Eroglu und Dr. Yasar Bilgrin stehen im Gießener Klinikum Menschen mit Migrationshintergrund in der neuen Ambulanz zur Verfügung.

Quelle: Heiko Krause

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr