Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Michael Platz als Marktleiter ausgezeichnet

Marktleiter Michael Platz ausgezeichnet Michael Platz als Marktleiter ausgezeichnet

Michael Platz, Filialgeschäftsführer des Tegut-Markts in Wehrda, wurde von der „Lebensmittel Zeitung“ mit der Auszeichnung „Marktleiter des Jahres 2017 – Bronze“ geehrt.

Voriger Artikel
Raumkonzept für zeitgemäßes Arbeiten
Nächster Artikel
Für Studenten gilt: „Zocken verboten“

Michael Platz erhielt einen Preis.

Quelle: Tegut

Marburg. Michael Platz überzeugte die Jury in der Kategorie „Supermarkt /Verbrauchermarkt durch seinen zielorientierten und hilfsbereiten Führungsstil. „Ich bin Händler mit Leib und Seele. Klar soll da die Leistung stimmen, aber das schaffen wir nur, wenn wir kollegial auf uns achten“, erläutert Platz. Empathie sei die Grundfeste für das Team, aber auch die Kundenorientierung.

Sein Gebietsverantwortlicher Kai Krummel sagt: „Er kommuniziert offen, klar, und vor allem kann man auf seine Worte zählen. So schafft er es, gemeinsam festgesteckte Ziele mit seinem Team zu erreichen und die Kunden kompetent zu beraten.“

„Dieser Preis gibt uns neue Kraft, für unsere Kunden da zu sein. Der Lebensmittelmarkt in Marburg ist hart umkämpft.“ Als Vorstandsmitglied der Werbegemeinschaft Kaufpark weiß Platz dies sehr wohl: „Ansprechende Aktionen wie das Oktoberfest oder Ausrichter einer Etappe der ,Biathlon-auf-Schalke-Tour‘ ergeben einen Mehrwert.“ Man müsse immer ein offenes Ohr für die Bedürfnisse der Kunden haben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr