Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Marburger Unternehmen wird für Innovationskraft ausgezeichnet

uphoff Marburger Unternehmen wird für Innovationskraft ausgezeichnet

Für ihre Innovationskraft und das mitarbeiterorientierte Denken gewinnt die Firma uphoff pr & marketing aus Marburg einen der Hauptpreise des Mittelstandsprogramms 2009.

Voriger Artikel
Neues Konzept soll Marktposition stärken
Nächster Artikel
Jobkrise trifft Jugendliche meist zuerst

Die Preisträger von uphoff pr & marketing, Dr. Karin Uphoff (Mitte) und Samya Bascha-Döringer (2. von links) nahmen den Förderpreis von den Sponsoren der Beratergruppe Stuttgart sowie Förderratsmitglied Prof. Dr. Peter Lockemann (rechts) entgegen.

Quelle: Privatfoto

Marburg. Innovationskraft, unternehmerische Aktivität und mitarbeiterorientiertes Denken – genau diese Eigenschaften überzeugten die Juroren der Förderinitiative des Mittelstandsprogramms 2009. Sie zeichneten das Marburger Unternehmen uphoff pr & marketing GmbH aus und bedachten die PR- und Marketing-Agentur mit einem Hauptförderpreis im Bereich Ermittlung strategischer Optionen und Umsetzungs-Coaching. Dieser wurde von der „Beratergruppe Stuttgart“ zur Verfügung gestellt.

„Ziel des Mittelstandsprogramms ist es, durch die Einführung von Innovationen die Wettbewerbsfähigkeit von mittelständischen Unternehmen nachhaltig zu verbessern“, erläutert Martin Hubschneider, Initiator des Mittelstandsprogramms und Vorstandsvorsitzender der CAS Software AG in Karlsruhe. Und was verspricht sich die Preisträgerin Dr. Karin Uphoff von dem Förderpreis? „In den vergangenen Monaten haben wir intensiv an der Entwicklung von PR- und Marketing-Konzepten gearbeitet, die mittelständischen Unternehmen auch und gerade in Krisenzeiten zu noch mehr Erfolg verhelfen.

Für die anstehende Markteinführung kann ein Blick von außen eine große Bereicherung sein“, erklärt die PR- und Marketingexpertin und betont: „Mittelständische Unternehmen sind für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland von großer Bedeutung. Wenn sie durch die Förderinitiative unterstützt und vernetzt werden, wirkt sich das nachhaltig positiv auf die Wirtschaft aus.“

von Katharina Kaufmann

Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr