Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
„Laufgut“ neu bei „Schuhe & Mode Glaeser“

Eröffnung „Laufgut“ neu bei „Schuhe & Mode Glaeser“

„Gesund laufen, schick aussehen“ – unter diesem Motto hat das Familienunternehmen Schuhe & Mode Glaeser in Kirchhain die neue Abteilung „Laufgut“ eröffnet – der Schwerpunkt liegt dabei auf der Fuß-Gesundheit.

Voriger Artikel
Experten tagen zur Inklusion
Nächster Artikel
Den „Energieschluckern“ auf der Spur

Christina Glaeser hat in ihrem Schuh- und Modehaus eine neue Abteilung eröffnet

Quelle: (c) Ina Tannert

Kirchhain. Inhaberin Christina Glaeser erläutert, dass man sich nach zahlreichen Anfragen von Kunden mit Schuhproblemen entschieden habe, das Angebot durch eine Kollektion für Kunden mit besonders anspruchsvollen Füßen und gleichzeitigem Stilempfinden zu erweitern. „Gesunde und gleichzeitig schicke Schuhe sind schwer zu finden, es ist eine Nische“, so Glaeser.

Auf 30 Quadratmetern finden sich rund 100 verschiedene Damen- und Herrenschuhe, die eine abweichende Fußform oder Beinstellung ausgleichen sollen. Geeignet sind die Mehrweitenschuhe für besonders schlanke oder breite Füße sowie für Fußprobleme wie Spreizzehen oder Senkfüße, die nur schlecht in einen normalen Schuh der üblichen Größenkategorie passen. Viele Schuhe sind zudem für orthopädische Einlagen geeignet.

Das Angebot reicht vom bequemen Slipper über Pumps, Business- oder Abendschuh bis zum Lauf- und Wanderschuh. Teil der neuen Abteilung ist zudem eine Beratungsstation, die den Fuß digital vermisst und per Scannertechnik eine optimale Schuhgröße und -Form bestimmt.

von Ina Tannert

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr