Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
„Viel Arbeit, aber auch viel Spaß“

Kreishandwerkerschaft ehrt Martina Raabe „Viel Arbeit, aber auch viel Spaß“

„Ich finde es das Allerwichtigste, dass man den Arbeitsplatz als große Familie betrachtet“, sagte Martina Raabe, Mitarbeiterin der Kreishandwerkerschaft Marburg, anlässlich der Feier zu ihrem 25-jährigen Dienstjubiläum. „Wir haben viel Arbeit, aber auch viel Spaß zusammen“, erklärte die gelernte Industriekauffrau.

Voriger Artikel
Hartenroder im Losglück
Nächster Artikel
Jack Herberg freut sich auf mehr Musik

Kreishandwerksmeister Rolf Limbacher (rechts) und Meinhard Moog, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft (links), ehrten Martina Raabe für 25 Jahre Mitarbeit. Ehemann Reinhold Raabe feierte mit.

Quelle: Freya Altmüller

Marburg. 1992 fing sie in der Ausbildungsabteilung an, wechselte 
dann in die Kassenabteilung. Dort ist sie seitdem für Buchhaltung, Kassenführung und Fakturierung zuständig, aber auch für die Vorbereitung von Meisterkursen und -feier. Zudem betreut sie Mitglieder, hausintern, sowie im Außendienst für die Kraftfahrzeuginnung. Damit sei 
Raabe auch „ein Gesicht der Kreishandwerkerschaft“, erklärte Kreishandwerksmeister Rolph Limbacher.

Bei der Jubilarin bedankte sich außerdem Meinhard Moog, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft. Er lobte unter anderem die Gründlichkeit und Verlässlichkeit der Mitarbeiterin. Mit ihrer positiven Einstellung trage sie darüber hinaus zu einer guten Grundstimmung bei. Raabes Kollegen bedankten sich bei ihr für die „kollegiale und humorvolle Zusammenarbeit“.

von Freya Altmüller

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr