Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regen

Navigation:
„Das Leben ist wie ein Kartenspiel“

Käthe-Kollwitz-Schule: Absolventen „Das Leben ist wie ein Kartenspiel“

Ein „Kapitel des Lebensbuchs“ schloss sich für 130 Absolventen der Käthe-Kollwitz-Schule mit dem Empfang ihrer Zeugnisse.

Voriger Artikel
Entscheidung auf die lange Bank geschoben
Nächster Artikel
Zwei heimische Unternehmen ausgezeichnet

Die Fachoberschul-Absolventen der Käthe-Kollwitz-Schule versammelten sich im Cineplex.

Quelle: Nadine Weigel

Marburg. Anstrengende Wochen liegen hinter den Schülern, die die Jahrgangsstufe 12 der Fachoberschule mit den Fachrichtungen Gesundheit und Sozialwesen an der Käthe-Kollwitz-Schule besuchten. Im Cineplex überreichten ihnen ihre Klassenlehrer die Abschlusszeugnisse.

„Wir haben sogar ein Stück Geschichte geschrieben, denn unser Jahrgang war der erste, der an den zentralen Abschlussprüfungen teilnahm, die in diesem Schuljahr in Hessen für die Fachoberschule eingeführt wurden“, sagte Daniel Brohmann, der gemeinsam mit Pauline Müller die Zeugnisverleihung moderierte.

Mit dem Titel „Last Lecture – Was das Leben lehren kann“ überschrieb Schulleiterin Dr. Ursula Knell ihre Rede. „Das Leben ist wie ein Kartenspiel. Wir können nichts an den Karten ändern, die wir bekommen, nur an dem Spiel, das wir mit diesem Blatt machen. Wir entscheiden, welche Karten wir ziehen und welche Trümpfe wir ausspielen“, so die Schulleiterin.

Auszeichnungen für besonderen Einsatz

Zu den Assen zähle es, in einer demokratischen Gesellschaft selbstbestimmt und selbstwirksam sein Leben in Freiheit zu gestalten oder sich ein soziales Netzwerk zu knüpfen, das einem im Leben Halt gebe. „Die Asse muss man entdecken lernen und dabei sollten Sie vor allem mit dem Herzen sehen.“ Die Abteilungsleiterin der Fachoberschule, Helga Meinke, gab den Absolventen als Rat mit auf den Weg, „Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen“.

Für ihr Engagement im Lerncoaching-Projekt der Schule wurden Zilan Bapur, Ann-Marie Beck, Jana Bornscheuer, Nele Eichler, Helena Fey, Larissa Gebauer, Tia Marie Heilek, Lorenz Lutter, Toni Pham, Lukas Rabben und Marcus Wiener ausgezeichnet.

Eine Anerkennung in Form des Buchs „Last Lecture – Die Lehren meines Lebens“ von Randy Pausch erhielten die Klassensprecher für ihren Einsatz in der Schülervertretung: Vanessa Wiest und Fabienne Womelsdorf, Michelle Hechler, Marcus Wiener und Toni Pham, Jana Bornscheuer und Ayleen Sauer, Lorenz Lutter und Helena Fey, Elisabeth Güntner und Theresa Homringhausen sowie Lotte Amrei Kuhnle und Niklas Westmeier.

Folgende Absolventen nahmen ihr Zeugnis entgegen:


12 FOG 1 (Klassenlehrerin: Mechthild Klenner): Lea Bitomsky, Eva Andrea Dörr, Moritz Einloft, Stella Jantosca, Victoria Klassen, Alexander Lach, Nico Lesch, Annika Müller, Judith Müller, Carolyn Nau, Marie-Sophie Reinheimer, Marie Richter, Moritz Cornelius Ronzheimer, Maja-Celin Stepanek, Samuel Strzelczyk, Helena Wiedemann, Vanessa Wiest und Fabienne Womelsdorf.

12 FOG 2 (Klassenlehrerin: Hanne Picave): Lisa Becker, Lukas Beierle, Leonie Bieker, Tina Bobenau, Francesca Born, Aurelia Fischer, Thomas Häckel, Michelle Hechler, Lea Isenberg, Lisa Maria Jaworek, Sina Löwer, Viktoria Meier, Pauline Müller, Elisabetha Reichert, Tamara Schwarz, Sümeyye Toker, Livia Wolny und Johanna Würfel.

12 FOS 1 (Manuela Krahnke): Anna Bachmann, Neele Baumgarten, Dalina Boßhammer, Naomi Clasani, Laura Czölder, Stephanie Gärtner, Alina Gatzweiler, Inaas Halibi, Halim Hamdija, Melanie Huth, Marc Kaiser, Luzie Kaiser, Lena Leinweber, Toni Pham, Corinna Teves, Marvin Weber, Marcus Wiener und Güven Yilmaz.

12 FOS 2 (Astrid Hüther): Begüm Aras, Melissa Arnold, Ann-Marie Beck, Jana Bornscheuer, Nele Eichler, Angelina Eucker, Nicole Galvas, Larissa Gebauer, Leonie Gücker, Tia Marie Heilek, Annalena Matern, Annika Meyer, Camilla Pukys, Ayleen Sauer, Lea Schmalenberger, Erika Schmalz, Nele Steuber, Daysha Monique Will und Sophia Wolf.

12 FOS 3 (Alexander Otterbein): Daniel Brohmann, Sofia Choudry, Helena Fey, Julia Fey, Anna-Marie Fuentes-Michaelis, Nadja Halibi, Stephanie Hänse, Defne Kaya, Lisa-Marie Kellermann, Esra Kör, Isabelle Korn, Nadine Löwe, Lorenz Lutter, Saskia Mildebrandt, Jannik Paulus, Pia Schäfer, Julia Schröckert, Wisdom Solomon Obong, Lucienne Vasserot, Norman Wahl und Katharina Wellner.

12 FOS 4 (Ute Kemper): Zilan Bapur, Özlem Beykal, Vanessa Daube, Laura Dietrich, Elisabeth Güntner, Johanna Hielscher, Theresa Homrighausen, Kyra Klehm, Sandra Klein, Lea-Victoria Klimaschewsky, Laura Kuhn, Lisa Kuhn, Annette Liliensiek, Jacqueline Linker, Julian Lohse, Franziska Metke, Annabell Reuter, Lisa Rusch, Jessica Schein und Elitta Walth.

12 FOS 5 (Judith Herr): Malte Sören Frank, Jacqueline Michelle Jäger, Sebastian Kolbe, Patricia Kreider, Aylin Küderling, Lotte Amrei Kuhnle, Annika Leinweber, Janine Meuret, Kim-Celina Nebel, Pia Özülkü, Sarah Sadiq, Sophie Schäfer, Sina Schneider, Kim-Sabine Schröder, Calinka Schüttler und Niklas Westmeier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr