Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Jubilarin stellt sich dem stetigen Wandel

Antje Brands seit 25 Jahren bei der DAK Jubilarin stellt sich dem stetigen Wandel

Seit 25 Jahren arbeitet Antje Brands für die DAK-Gesundheit. Am 1. April 1991 begann sie ihre Tätigkeit als Sozialversicherungsfachangestellte im Servicezentrum Marburg. Zwischenzeitlich war sie dann im Regionalzentrum Gießen sowie in Wetzlar als Sachbearbeiterin tätig.

Voriger Artikel
Veronika Jacobi bietet Therapien an
Nächster Artikel
Kleingeld wird für Händler teurer

Erhard Gessner gratulierte 
Antje Brands zu ihrem Arbeitsjubiläum.

Quelle: privat

Marburg. Seit Februar 2014 verstärkt die Jubilarin wieder die Kundenbetreuung im Servicezentrum Marburg. Dort kümmert sie sich um die Belange der Kunden zu allen Fragen der Sozialversicherung.

„Die Anforderungen in den gesetzlichen Krankenversicherungen waren in der gesamten Zeit ständig im Wandel, daher ist es immer wieder eine Herausforderung, sich auf die verschiedenen Gegebenheiten und Anforderungen einzustellen“, so die Jubilarin.

Erhard Gessner, Leiter der DAK-Gesundheit Marburg, fügte an, dass der ständige Veränderungsprozess durch die Änderungen im gesetzlichen als auch im technischen Bereich hohe Anforderungen an die Mitarbeiter stelle. „Dies ist Antje Brands immer in hervorragender 
Weise gelungen. Sie genießt das Vertrauen unserer Kunden und ihrer Kollegen hier vor Ort.“

In einer kleinen Feierstunde gratulierte Gessner der Jubilarin und sprach seinen Dank und seine Anerkennung für die geleistete Arbeit aus und wünschte ihr weiterhin Schaffenskraft und Erfolg, verbunden mit stets bester Gesundheit und persönlicher Zufriedenheit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr