Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Johnson Controls baut an

Wirtschaft Johnson Controls baut an

Mit einer Investition von rund 3,5 Millionen Euro will Johnson Controls in seinem Werk in Friedensdorf den Materialfluss deutlich verbessern.

Voriger Artikel
Der erste Schaufelhub ist getan
Nächster Artikel
Fast 1.000 Arbeitslose weniger als 2010

Johnson Controls in Friedensdorf von oben. In den nächsten Wochen wird dort eine weitere Halle entstehen. Zudem wird eine Werksstraße für Lastwagen gebaut.

Quelle: Thorsten Richter

Friedensdorf. Ab nächster Woche baut der Automobilzulieferer am Standort Lahnwerk in Friedensdorf eine neue Halle für Logistik und Versand, ein weiteres Bürogebäude und eine Lkw-Umfahrung als Werksstraße. „Damit soll die Wilhelmshütter Straße entlastet werden“, berichtete der Facility Manager des Standortes, Peter Hofmann, gegenüber der OP.

Bis zum 31. August sollen die Bauarbeiten beendet sein.

von Katharina Kaufmann

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der Printausgabe der OP und bereits am Mittwochabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr