Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Heimisches Handwerk ermöglicht Blick hinter die Kulissen

Kreishandwerkerschaft Heimisches Handwerk ermöglicht Blick hinter die Kulissen

Am Samstag findet der bundesweite Tag des Handwerks statt – auch die Kreishandwerkerschaft Marburg wird sich und ihre Innungen dann präsentieren.

Voriger Artikel
„Auswirkungen zeigen sich erst im Abschwung“
Nächster Artikel
Schüler erleben Berufe

Zum bundesweiten Tag des Handwerks laden Kreishandwerkerschaft und Innungen ins BBZ Marburg.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Unter dem Motto­ „Leidenschaft ist das beste Werkzeug“ bietet der Tag des Handwerks die Möglichkeit, die große Vielfalt des Handwerks kennenzulernen.

Die Kreishandwerkerschaft Marburg und die angeschlossenen Innungen laden alle Handwerker und Interessierten sowie Partner des Handwerks am Samstag von 10 bis 14 Uhr zum „Tag des Handwerks“ ins Berufsbildungszentrum Marburg in der Umgehungsstraße 1 ein.

Neben Rundgängen durch das Bildungszentrum mit Besichtigung der Werkstätten wird ein breites Programm an Beratung und Informationen rund um das Handwerk geboten: Von Bildungsprämien und Weiterbildungsmöglichkeiten hin zu Existenzgründung und praktischen Tipps für den Betriebsalltag.

Zum Thema Energiesparen informieren Sonderausstellungen zu Dachdämmung, Fassadendämmung sowie Energiesparen im Altbau. Die Kreishandwer-
kerschaft gibt außerdem den Startschuss für die „Danke-Aktionswochen“ der Innungsfachbetriebe mit attraktiven Gewinnen. Abgerundet wird das Programm an diesem Tag von kostenlosen Gesundheits- und Versicherungschecks der Partner des Handwerks.

Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit zum Austauschen, sich kennenlernen, fragen und informieren. Neben Handwerkern werden auch Verantwortliche von Kreishandwer­kerschaft, Innungen und weiteren Institutionen zur Verfügung stehen. Für Speisen und Getränke ist zudem gesorgt.

von unseren Redakteuren

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr