Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Geschäft floriert im Endspurt

Weihnachtseinkäufe Geschäft floriert im Endspurt

Das Weihnachtsgeschäft bewegte sich bisher auf Vorjahresniveau, sagen von der OP befragte Händler. Im Kaufpark Wehrda war am Montag mehr los als am Samstag.

Voriger Artikel
HOPPE will weitere Märkte im Ausland erobern
Nächster Artikel
Die Beste kommt aus Marburg

Viele Menschen gingen gestern Nachmittag ins weihnachtlich geschmückte Kaufhaus Ahrens. Foto: Nadine Weigel

Quelle: Nadine Weigel

Marburg. Während warme Winterkleidung viele Kunden kalt lässt, ist Unterhaltungselektronik heiß begehrt. Das Weihnachtsgeschäft zog aus Sicht der heimischen Händler erst in den vergangenen Tagen so richtig an. Diese Aussage deckt sich mit der Bilanz des Handelsverbands Deutschland.

Der Samstag vor dem vierten Advent war in etwa so umsatzstark wie im Vorjahr, erklärten mehrere Geschäftsinhaber. „Das Weihnachtsgeschäft ist bei einem Verkaufstag mehr als im Vorjahr in unserem Haus zufriedenstellend verlaufen“, sagte Peter Ahrens, Inhaber des Kaufhaus Ahrens in Marburg. „Unser umsatzstärkster Tag ist heute. Das sehe ich jetzt schon“, sagte Wolfram Kühn, Chef von Medialand und Vorsitzender des Gewerbevereins Kaufpark Wehrda, gestern Nachmittag. Auch für heute erwarten die Händler viele Kunden, die noch auf den letzten Drücker Geschenke kaufen wollen. Ahrens und Kün rechnen aber auch mit einem guten Geschäft am „dritten Festtag“ – am Samstag. „Viele schenken Geld oder Gutscheine“, so Kühn.

Der Vorsitzende des Gewerbevereins Oberstadt, Friedrich Bode, erklärte, dass die Geschäftsleute in der Altstadt in diesem Jahr froh waren, dass keine Baustellen die Kundschaft vom Einkaufen abhielten. Die Stadt habe diesmal sensibler als in den Vorjahren darauf geachtet.

Dichtes Gedränge in den Geschäften: Das hätten sich die heimischen Einzelhändler zwar schon vor Wochen gewünscht, doch der Ansturm kam erst in den letzten Tagen. Der Umsatz bewegt sich auf Vorjahresniveau.

von Anna Ntemiris

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr