Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Gedat erweitert Geschäftsführung

Dreifachspitze Gedat erweitert Geschäftsführung

Das Software-Unternehmen Gedat aus Cölbe verstärkt sein Management. Neben dem bisherigen Geschäftsführer Thomas Jähn wurden Martin Jähn und Michael Lammersdorf als weitere Geschäftsführer berufen.

Voriger Artikel
Fleckenbühl beliefert Puma
Nächster Artikel
„Bei uns landet alles, was mal ein Kabel hatte“

Martin Jähn (von links) und Michael Lammersdorf leiten das Cölber Unternehmen.

Quelle: privat

Cölbe. Grund seien das starke Unternehmenswachstum und die Zielsetzung, die strategischen Optionen mit den notwendigen Managementressourcen erfolgreich wahrzunehmen, teilte das Unternehmen mit.

Martin Jähn (61), der seinen Bruder bereits seit der Gründung des Unternehmens im Jahre 1983 als Gesellschafter begleitet, wird für den Bereich Software Engineering als Geschäftsführer bestellt.

Mit Michael Lammersdorf (62) werde als weiterer Geschäftsführer ein erfahrener Manager berufen, der sich seit mehr als 25 Jahren vor allem im Marktsegment privater akademischer und nicht-akademischer Bildung bestens auskenne.

Als Holding-Geschäftsführer war er viele Jahre für die privaten Hochschulen und Fernlehrinstitute der großen deutschen Bildungskonzerne Klett (Stuttgart) und Cornelsen (Berlin) national und international verantwortlich.

von unseren Redakteuren

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr