Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
„Fus + Sohn“ zeichnet zwei Mitarbeiter aus

Dienstjubiläum „Fus + Sohn“ zeichnet zwei Mitarbeiter aus

Während einer kleinen Feierstunde in der Tischlerei „Fus + Sohn“ ehrten Geschäftsführerin und Inhaberin Svenja Nau und Inhaber Reinhard Nau zwei Mitarbeiter für deren 25-jähriges Jubiläum.

Voriger Artikel
Betrügerbande „verwandelt“ Beute in Gold
Nächster Artikel
„Schlumpf“ der Sparkasse ist in Betrieb

Reinhard Nau (rechts) übergab die Jubiläumsurkunde an Ralf Fach.

Quelle: privat

Großseelheim. Sowohl der zweite Geschäftsführer Ralf Fach als auch Rita Nau arbeiten seit einem Vierteljahrhundert im Unternehmen.

Ralf Fach kam als Tischlergeselle in die Schreinerei und absolvierte erfolgreich die Meisterschule. 2009 wurde er zum Geschäftsführer ernannt und „ist für uns in seinen Zuständigkeitsbereichen unverzichtbar“, so die Laudatio. Mit seinem hervorragenden Fachwissen, unermüdlichen Einsatz und Verantwortungsbewusstsein habe er entscheidend zur Weiterentwicklung des Betriebs beigetragen.

Rita Nau hat in der Verwaltung verschiedene Aufgabengebiete übernommen. Ihre Loyalität, Erfahrung und Einsatzfreude machten sie ebenfalls zu einer wertvollen und geschätzten Mitarbeiterin. „Wir sagen ganz herzlich ,Danke‘ und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit“, drückten die Inhaber ihre Hoffnung aus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr