Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Friseurin aus Leidenschaft

Jubiläum im Frisier-Lädchen Völker Friseurin aus Leidenschaft

Zur Feier des Jubiläums haben sich Margret Völker und Elke Prinz „Silberhochzeit“-Shirts anfertigen lassen.

Voriger Artikel
Studienkreis stiftet Nachhilfe-Gutscheine
Nächster Artikel
SPD-AG 60plus
 kritisiert 
Sparkasse

Obermeister Rolph Limbacher und Inhaberin Margret Völker (rechts) überreichten Elke Prinz die Urkunde.

Quelle: Freya Altmüller

Cölbe. „25 Jahre in einem Betrieb kommt nicht oft vor“, sagte Rolph Limbacher, Obermeister der Friseurinnung Marburg. Er überreichte Friseurin Elke Prinz vom Frisier-Lädchen Völker in Cölbe eine Ehrenurkunde.

„Wir haben lange überlegt, wie wir das feiern wollen“, sagte Chefin Margret Völker in ihrer Ansprache. Mit der Zeit seien sie und Prinz zu Freundinnen geworden. „Wir haben einige unserer Ecken und Kanten im Laufe der Jahre abgefeilt“, sagt sie. Schließlich ließen sie für jede der Mitarbeiterinnen T-Shirts drucken, auf denen „Silberhochzeit Margret & Elke“ steht.

Dass die beiden schon so lange zusammenarbeiten spreche für beide, Arbeitgeber und Arbeitnehmer, sagte Limbacher. „Das Frisier-Lädchen Völker ist immer auf der Höhe der Zeit, was die Mode angeht.“

Dazu besuchten die Mitarbeiter Fortbildungen. Prinz absolvierte zudem eine Zusatzausbildung im Bereich Haarverlängerung und Haarverdichtung. Außerdem ist sie stellvertretende Leiterin des Geschäfts. „Für mich ist das kein Beruf, sondern meine Berufung“, so die Jubilarin.

von Freya Altmüller

 
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr