Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Fischbach lässt 
das Hospiz glänzen

Gebäudereinigung Fischbach feiert Jubiläum Fischbach lässt 
das Hospiz glänzen

Mit einem Hausputz für das St. Elisabeth-Hospiz hat die Gebäudereinigung Fischbach ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert.

Voriger Artikel
Nullzinspolitik bleibt die größte Herausforderung
Nächster Artikel
Betriebsrats-Zoff beschäftigt Gerichte

Freuen sich gemeinsam über den neuen Glanz (von links): Michael Meyer, Dr. Hans Albrecht Oehler, Florian Fischbach, Hagen Fischbach und Salim Moustafa Erei.

Quelle: Rike Werner

Marburg. Anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums ließ sich die Gebäudereinigung Fischbach eine besondere Spendenaktion einfallen. „Wir haben uns gefragt, wo können wir in Form von Arbeit eine Spende anbringen? Wo kann unsere Tätigkeit unterstützend helfen?“, erklärte Florian Fischbach, Prokurist bei Fischbach.

Die Entscheidung fiel für das St. Elisabeth-Hospiz Marburg, wo die Firma den großen Seminarraum dieser Tage einer Grundreinigung und einer zweifachen Bodenbeschichtung unterzog. „Ich finde es wichtig, dass die Arbeit, die hier tagtäglich an den Mann gebracht wird, wertgeschätzt wird“, betonte Fischbach.

Dr. Hans Albrecht Oehler, Geschäftsführer des St. Elisabeth-Hospiz, freute sich sehr über die Spendenaktion mit einem Wert von 1700 Euro. „Es ist toll, wenn Menschen uns in unserer Arbeit unterstützen“, erklärte Oehler und betonte, dass das Hospiz auf Spenden angewiesen sei. „Für uns ist das eine positive Rückmeldung, die zeigt, dass unsere Arbeit anerkannt wird“, sagte er.

von Rike Werner

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr