Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Fachkräfte starten ins Berufsleben durch

Verabschiedung Fachkräfte starten ins Berufsleben durch

Mit dem Schuljahresabschluss endete für 14 Studierende der Hotel- und Touristikfachschule Marburg ihre zweijährige Weiterbildung zu staatlich geprüften Betriebswirten in der Fachrichtung Hotel- und Gaststättengewerbe.

Voriger Artikel
Schüler erhalten Abschlusszeugnisse
Nächster Artikel
Ein Urgestein der Gewerkschaft

Die Absolventen der zweijährigen Weiterbildung mit Klassenlehrer Willi Hütig (rechts).

Quelle: Privatfoto

Marburg. Neben dem beruflichen Abschluss konnten alle 14 Absolventen durch eine Zusatzprüfung ihre Eignung als Ausbilder nach der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) nachweisen und damit den „Ausbilderschein“ erwerben. Damit stehen dem Arbeitsmarkt gut qualifizierte Fachkräfte für das mittlere Management zur Verfügung.

Besonders erfreulich war, dass sechs Studierende wegen sehr guter und guter Prüfungsleistungen vom Hotel- und Gaststättenverband Hessen mit einem Diplom ausgezeichnet wurden: Yilmaz Arslan, Christina Heinen, Karina Irle, Lisa Schmidt, Simone Stöwer und Simon Wetzel erhielten für ihre herausragenden Leistungen zum Abschlusszeugnis eine besondere Dehoga-Urkunde von Abteilungsleiterin Monika Hentschel überreicht. Der dafür notwendige Notendurchschnitt von mindestens 2,0 basiert auf 15 Einzelzensuren im Abschlusszeugnis.

Die Weiterbildung „Staatlich geprüfter Betriebswirt im Hotel- und Gaststättengewerbe“ haben erfolgreich abgeschlossen: Yilmaz Arslan, Giovanna Contreras Calla, Wadislaw Gitner, Christina Heinen, Fabian Hering, Karina Irle, Jennifer Quehl, Daniel Raab, Lucas Santos, Lisa Schmidt, Gina Stietz, Simone Stöwer, Simon Wetzel und Björn Wilhelm.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr