Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
„Erobern Sie sich in Ihrem Beruf den Stellenwert, der Ihnen zusteht“

Physiotherapeuten schließen Ausbildung ab „Erobern Sie sich in Ihrem Beruf den Stellenwert, der Ihnen zusteht“

„Gekonnt gequält ist halb geheilt“ – unter diesem Motto verabschiedeten sich 18 Absolventen der Schule für Physiotherapie des Universitätsklinikums Gießen und Marburg mit einem Augenzwinkern.

Voriger Artikel
Keine Scheu vor dem Risiko
Nächster Artikel
Politik kritisiert Filial-Schließungen

Die Absolventen mit Schulleiter Thomas Klammberg (rechts).

Quelle: Freya Altmüller

Marburg. Nach ihrer dreijährigen Ausbildung in Theorie und Praxis haben die Schüler jüngst das Staatsexamen erfolgreich abgelegt und verlassen nun ihren Lernort.

Die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt seien gut, bescheinigte Schulleiter Thomas Klammberg, der die Zeugnisse übergab, seinen Absolventen. „Einen Wermutstropfen gibt es allerdings mit der fehlenden leistungsgerechten Vergütung für Physiotherapeuten.“

Er ermutigte die Absolventen, sich in ihrem Beruf „den Stellenwert zu erobern, der Ihnen zusteht“. Während einige Schüler direkt in das Arbeitsleben starten, werden andere noch eine Fortbildung oder ein Studium absolvieren oder zunächst reisen.

von Freya Altmüller

Absolventen
Elisa Bamberger, Isa Berger, Carolin Birk, Leonie Brieske, Christian De Bilio, Maximilian Friedrich, Michelle Giller, Lena Hahlgans, Lisa Hampel, Bo Heeger, Lisa Hofius, Martin Lau, Sabrina Möller, Leona Schäfer, Daniel Schmidt, Mareike Scholz, Marlon Westhoff und Vanessa Wolf.
 
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr