Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Dr. Schär übergibt Spende für VfL-Kicker

Förderung der Jugendarbeit Dr. Schär übergibt Spende für VfL-Kicker

„Wir wollen Flagge zeigen in der Region“, betonte Manfred Eiden, Kaufmännischer Leiter und Prokurist der Director Finance und Administration bei Dr. Schär während der Spendenübergabe. Das ortsansässige Unternehmen ist seit Jahren mit dem VfL Dreihausen verbunden.

Voriger Artikel
Dr. Peter Hanker steht künftig Verband vor
Nächster Artikel
Mit „Cake-Pops“ geht es um den Sieg

Manfred Eiden (Zweiter von rechts) überreicht Peter Jacobi (von links), Heinz Weber und Markus Vierneusel vom VfL-Vorstand den Spendenscheck in Höhe von 1500 Euro.

Quelle: Ina Tannert

Dreihausen. Die Dr. Schär Deutschland GmbH produziert in ihrem Hauptsitz in Dreihausen glutenfreien Gebäckwaren. „Es war 
eine bewusste Entscheidung für einen Dreihäuser Verein – wir verdienen in der Region unser Geld und wollen etwas zurückgeben“, sagte Eiden.

Die Wahl fiel auf den Sportverein, der „mit einem großen Engagement im Jugendbereich“ hervorsteche. Rund 80 Kinder spielen beim VfL Dreihausen in der A- bis F-Jugend und der Bambini-Mannschaft. Der Verein ist darauf bedacht, eine selbständige Jugendabteilung zu erhalten.

„Wir sind für einen kleinen Verein gut aufgestellt, darauf sind wir stolz“, sagte der stellvertretende Jugendleiter Peter Jacobi. „Wir haben viel zu stemmen. Ohne Spenden, um das Schiff auf Kurs zu halten, wäre es sehr, sehr eng“, bedankte sich Markus Vierneusel vom VfL-Vorstand. Die Spende in Höhe von 1500 Euro soll für die Jugendarbeit sowie für Kleinfeldtore und die Sportplatzpflege verwendet werden.

von unseren Redakteuren

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr