Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Dr. Peter Hanker steht künftig Verband vor

Verbands- und Verwaltungsrat des Genossenschaftsverbands Dr. Peter Hanker steht künftig Verband vor

Der Verbands- und Verwaltungsrat des Genossenschaftsverbands hat seinen Vorsitzenden Michael Siegers verabschiedet, der zum Jahresende altersbedingt ausscheidet. Zu seinem Nachfolger wählte das oberste Aufsichtsgremium des Verbands den bisherigen Stellvertreter Dr. Peter Hanker. Neuer stellvertretender Vorsitzender wird Folkert Groeneveld.

Voriger Artikel
Angeklagter bestreitet Wiege-Betrug
Nächster Artikel
Dr. Schär übergibt Spende für VfL-Kicker

Peter Hanker ist einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt worden.

Quelle: Archiv

Neu-Isenburg. Das Gremium wählte Hanker einstimmig zu seinem neuen Vorsitzenden. Er ist seit 2000 Vorstandsmitglied der Volksbank Mittelhessen, seit 2001 deren Vorstandssprecher sowie Mitherausgeber der Fachzeitschriften „Bank und Markt“ sowie „Bankpraktiker“.

Der promovierte Betriebswirt ist bereits seit 2002 im Verbandsrat und seit 1. Juli stellvertretender Vorsitzender von Verbands- und Verwaltungsrat.

Verbandspräsident und Vorstandsvorsitzender Michael Bockelmann sagte zur Wahl: „Die Wahl zeugt von einer hohen Kontinuität in der konstruktiven Begleitung unseres Verbands. Hanker ist ein ausgewiesener Experte der Bankwirtschaft und ich freue mich auf die Intensivierung unserer Zusammenarbeit.“

Hanker sagte zu seiner Wahl: „Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich, den Verband in meiner neuen Aufgabe kontinuierlich weiterentwickeln zu können.“

von unseren Redakteuren

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr