Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Die Region präsentiert sich

Oberhessenschau Die Region präsentiert sich

Rund 180 geladene Gäste kamen gestern zur feierlichen Eröffnung der Oberhessenschau, die bis Sonntag dauert.

Voriger Artikel
Bosch setzt in Lollar künftig auf Bremsscheiben
Nächster Artikel
Messe stiftet Identität und schafft neue Netzwerke

Andreas Kleine (links) und seine Frau Anwara (rechts) schnitten mit ihren Ehrengästen symbolisch das Eröffnungsband durch.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Die größte Messe in der Region sei optimal, um Netzwerke zu bilden, sagte Messe-Chef Andreas Kleine. Die Kommunen könnten diese Veranstaltung stärker als bisher dafür nutzen. Nicht nur öffentliche Institutionen, sondern auch viele Unternehmen zeigen auf der Messe ihre Produkte und informieren über Dienstleistungen.

300 Ausssteller präsentieren sich auf dem Maburger Messegelände bis Sonntag täglich von 10 bis 18 Uhr dem Pubkikum auf der Oberhessenschau.

Zur Bildergalerie

Ein Schwerpunkt ist das Thema Bauen, und so präsentieren sich viele Firmen aus der Branche. 300 Aussteller sind vor Ort. Darunter auch die Oberhessische Presse, die anlässlich zum 150. Jubiläum ihren Imagefilm vorstellte.

von Anna Ntemiris

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Messe stiftet Identität und schafft neue Netzwerke

Handel, Handwerk, Industrie und Verwaltung zeigen sich bis Sonntag auf der Oberhessenschau.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr