Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Das Mikroappartement in der Allee

Bauprojekte Das Mikroappartement in der Allee

Nordend: So nennt Karsten Schreyer, Chef von S+S Immobilien, das Gebiet zwischen Hauptbahnhof und Wehrda. Er investiert dort insgesamt 80 bis 90 Millionen Euro in den Bau von Häusern.

Voriger Artikel
Auslandspraktikum steigert Chancen
Nächster Artikel
„Wir können keine Bewerber backen“

In der Afföllerstraße/Eisenstraße entsteht derzeit das „Stadthaus“ von S+S Immobilien. 40 Wohneinheiten sollen Platz für alle Generationen bieten, die Fertigstellung soll im September 2015 erfolgen.

Quelle: Privatfoto
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft lokal

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr