Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Chausseehaus nach Umbau wieder offen

Renovierung abgeschlossen Chausseehaus nach Umbau wieder offen

Die Bundesstraße 3 verläuft entlang sehr alter, schon im Mittelalter bedeutender Handelswege. Vor 150 Jahren wurde aus einer ehemaligen Wegzoll-Station an der „Alte Heerstraße“ bei Bürgeln ein Gastronomiebetrieb, der sich nun schon seit 85 Jahren in Familienbesitz befindet.

Voriger Artikel
Tischler bieten freiwilligen Eignungstest an
Nächster Artikel
Für Helfer sind Einbußen wahrscheinlich
Quelle: Elvira Rübeling

Cölbe. Kürzlich wurde die Traditions- Gaststätte „Chausseehaus“ wiedereröffnet.

Nach Fremdverpachtung ab dem Jahr 2005 und darauffolgender, langer Renovierungszeit ist es nun Isolde Reinhard gelungen, dort wieder einen harmonischen Ort zum Verweilen und Wohlfühlen zu schaffen.

Fernab von Hektik und Stress verwöhnt sie fortan ihre Gäste mit traditioneller deutscher Küche und auch internationalen Gerichten.

von Elvira Rübeling

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr