Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Bestes Audi-Autohaus steht in Gießen

Audi „Business-Cup“ Bestes Audi-Autohaus steht in Gießen

Deutschlands bestes Audi-Autohaus liegt in Gießen. An der Gießener Automeile hat es das Mitarbeiterteam von „Audi an der Automeile“ geschafft, sich bereits zum zweiten Mal den ersten Platz zu sichern.

Voriger Artikel
Pfarrhaushälterin kämpft weiter um Kündigung
Nächster Artikel
5,6 Millionen Euro für zusätzliche Plätze

Serviceleiter Matthias Berndt (von links nach rechts), Geschäftsführerin Petra Michel-Förstl, Geschäftsführerin Andrea Michel-Lebeau und Verkaufsleiter Klaus-Dieter Schlegel freuen sich über die Auszeichnung.

Quelle: Christiane Kowollik

Gießen. Damit ist „Audi an der Automeile“ das beste der insgesamt 534 deutschen Audi-Autohäuser. Dabei ist man in den wenigen Jahren seit der Eröffnung im Jahr 2000 bereits zum vierten Mal unter die besten 25 Autohäuser des Landes im Audi „Business-Cup“ gekommen, berichtet Geschäftsführerin Andrea Michel-Lebeau stolz.

Wie in der Formel Eins ist der Sieg auch bei „Audi an der Automeile“ eine Teamleistung, sind sich die Geschäftsführer einig. Intensive Schulungen und Workshops für die 40 Mitarbeiter und fünf Auszubildenden, eine umfassende Kundenbetreuung sowie stets einwandfreie Verkaufsräume und Werkstätten gehören zu den Eckpfeilern der Unternehmensphilosophie.

Rund 10.000 Kundenkontakte, ob telefonisch, per E-Mail oder persönlich, wickelt das Team um Verkaufsleiter Klaus Dieter Schlegel jährlich ab. Rund 800 verkaufte Fahrzeuge sind der Dank der Kunden.

In der Werkstatt von Serviceleiter Matthias Berndt werden für die Wagen, wenn nicht die Samthandschuhe, so doch weiße Stoffhandschuhe für bestimmte Arbeitsschritte ausgepackt. Selbst Klippen wie Testkäufer und verdeckte Werkstatttester wurden mühelos umschifft. In allen Bereichen wurden den Mitarbeitern überdurchschnittliche Leistungen bescheinigt – mit großem Abstand zum Zweitplatzierten. Ein Erfolg, der Unternehmensführung und Mitarbeiterstab zu Recht stolz macht und motiviert. Die Chancen, den ersten Platz auch im nächsten Jahr wieder nach Gießen zu holen stehen daher denkbar günstig, so das Unternehmen.

von Christiane Kowollik

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr