Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Berater verhelfen zur passenden Stelle

Ausbildungsboerse Berater verhelfen zur passenden Stelle

„Nutze jetzt deine Chance, denn es gibt sie noch“ lautete gestern das Motto der ersten von fünf Ausbildungsbörsen der Agentur für Arbeit Marburg.

Voriger Artikel
Baugrund ist in Marburg günstig
Nächster Artikel
Hoch, höher, am höchsten

Der 16-jährige Manuel Findt ließ sich gestern während der Ausbildungsbörse in der Agentur für Arbeit Marburg von Berufsberaterin Stefanie Bergmann zu seinen Zukunftschancen beraten.

Quelle: Katharina Kaufmann

Marburg. Manuel Findt aus dem Lohrarer Ortsteil Rollshausen ist 16 Jahre alt und besucht die zehnte Klasse. Am Mittwoch besuchte er die Ausbildungsbörse der Agentur für Arbeit Marburg, um sich über Berufsmöglichkeiten zu informieren. „Ich möchte gerne etwas in Richtung Hotelfachmann machen“, erklärt er und verschwindet dann ins Büro zur Berufsberatung.

Zahlreiche Schüler informierten sich am Mittwoch bei der Marburger Arbeitsagentur über ihre Zukunftschancen. Fünf Berufsberater und fünf Mitarbeiter des Arbeitgeberservices waren zwischen 15.30 Uhr und 19 Uhr im Einsatz, um zu beraten und Ausbildungsstellen zu vermitteln.

„Die Beratung ist derzeit unheimlich wichtig“, erklärt Volker Breustedt, Leiter der Marburger Arbeitsagentur. Für einen Bewerber stünden derzeit statistisch betrachtet nur 0,74 Stellen zur Verfügung. „Man muss den jungen Leuten also auch Alternativen zu ihrem Wunschberuf aufzeigen, wenn es dort keine freien Stellen gibt und das ist Aufgabe der Berufsberater“, betont der Agenturchef.

von Katharina Kaufmann

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten OP und bereits am Mittwoch ab 22 Uhr auf dem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr