Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Beleidigungen verbauen Weg zum Job

Aus dem Arbeitsgericht Beleidigungen verbauen Weg zum Job

Ein Urteil, bevor der Kläger überhaupt Anträge gestellt hat – das ist nicht nur vor dem Arbeitsgericht selten. Richter Tim Schömig entschied sich dennoch dafür, um dem Kläger Kosten zu ersparen.

Voriger Artikel
Optimismus als „Erfolgsturbo“
Nächster Artikel
Die Weichen stehen auf Expansion

Ein Mitarbeiter der Marburger Arbeitsagentur war wiederholt nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen worden und klagte, weil er sich diskriminiert fühlte.

Quelle: Katharina Kaufmann

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Drastische Worte bescheren Kläger zwei Abmahnungen

Ein Angestellter der Arbeitsagentur streitet vor Gericht mit seinem Arbeitgeber. Weil er sich in seinem Schriftverkehr mehrfach im Ton vergriffen hat, wurde er abgemahnt – dagegen klagt er.

mehr
Behinderter fühlt sich erneut übergangen

Ein behinderter Mitarbeiter der Marburger Agentur für Arbeit klagt, weil man ihn nicht zum Bewerbungsgespräch eingeladen hat – wie bereits beim ersten Ausschreiben der Stelle.

mehr
Arbeitsagentur muss Kläger Entschädigung zahlen

Vor dem Arbeitsgericht klagt ein Angestellter der Marburger Arbeitsagentur: Er sei bei einer Stellenausschreibung nicht berücksichtigt worden. Außerdem sollen zwei Abmahnungen gestrichen werden.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr