Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Arbeitskampf: Unterstützung aus den USA

Johnson Controls Arbeitskampf: Unterstützung aus den USA

Vor knapp vier Wochen reagierten die Arbeiter von Johnson Controls auf die geplante Halbierung der Belegschaft mit einer Kundgebung. Nun gibt es Unterstützung durch einen Gewerkschafter aus den USA.

Voriger Artikel
Das Programm am Oberhessenschau-Stand der OP
Nächster Artikel
„Der Arbeitsmarkt ist nicht mehr so hektisch“

Daraka Larimore-Hall (Vierter von rechts), Gewerkschaftsfunktionär aus den USA, zeigte sich solidarisch mit dem Betriebsrat von Johnson Controls in Friedensdorf.

Quelle: Andreas Schmidt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr