Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Seit 40 Jahren bei Firma Moog

Dienstjubiläum Seit 40 Jahren bei Firma Moog

Andreas Gnau begann 1977 seine Ausbildung in dem Unternehmen, für das er immer nocht tätig ist.

Voriger Artikel
Marburger Roboter testen Autotüren
Nächster Artikel
Vom Nobel-Hotel in Haft

Inhaber Reimund Moog ehrte Andreas Gnau für 40-jährige ­Betriebszugehörigkeit.

Quelle: Lothar Nickel

Kernbach. Seit 40 Jahren arbeitet Andreas Gnau bei der Firma Heinrich Moog. Anlässlich des Jubiläums überreichte ihm der Inhaber Reimund Moog kürzlich eine Ehrenurkunde.

Gnau hatte am 1. August 1977 bei der Firma Moog seine Ausbildung zum Landmaschinen­schlosser begonnen. Heute heißt dieser Beruf Land- und Baumaschinenmechatroniker. Grund für seine Berufswahl war der landwirtschaftliche Betrieb zu Hause und seine Freude an der Technik.

Der Jubilar hatte in den vier Jahrzehnten, die er bei Moog gearbeitet hat, drei Chefs. Vor dem heutigen Chef, Reimund Moog, waren dies dessen Vater Heinrich Moog und der Großvater Heinrich Moog. Zunächst reparierte Gnau Landmaschinen, inzwischen repariert er hauptsächlich John Deere Kommunalmaschinen und Stihl-­Maschinen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr