Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Amönauer Busunternehmer erklärt das Fernbus-Business

Fernbusse Amönauer Busunternehmer erklärt das Fernbus-Business

Der Markt für Fernreisebusse verspricht Potenzial. Mit Udo Diehl ist nun auch ein Unternehmen aus dem Landkreis aktiv: Diehl fährt seit knapp vier Wochen für den Anbieter Flixbus.

Voriger Artikel
Böckler gibt den „Staffelstab“ weiter
Nächster Artikel
Plüsch-Schildkröten fürs Sparschwein

Udo Diehl, Geschäftsführer von Udo Diehl Reisen, sitzt auf den Stufen eines seiner beiden neu angeschafften Busse: Das Unternehmen fährt seit dem 2. Oktober für Flixbus.

Quelle: Andreas Schmidt

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr