Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
5000 Euro für 
den „guten Klang“

Sparkasse übergibt Spende an Bachchor 5000 Euro für 
den „guten Klang“

Der Sparkassenvorstandsvorsitzende Andreas Bartsch überreichte einen Scheck an den Vorstand des Marburger Bachchores, Dr. Anna Widmer und Till Doermer.

Voriger Artikel
Regionale Vernetzung gefördert
Nächster Artikel
Ullrich führt den Verein Mittelhessen

Andreas Bartsch (von links) überreichte an Dr. Anna Widmer und Till Doermer einen Scheck in Höhe von 5000 Euro.

Quelle: privat

Marburg. Andreas Bartsch sagte: „Die Sparkasse Marburg-Biedenkopf gratuliert herzlich zum Jubiläum und spendet gerne 5000 Euro für die musikalische Arbeit des Marburger Bachchores. Es ist gut, dass wir in unserer Region viele kulturelle und dazu noch professionelle Angebote, wie die des Marburger Bachchores, haben und diese auch genießen können.“

Die kontinuierliche Förderung heimischer kultureller Chöre und Vereine durch die Sparkasse mache es möglich, viele Aufgaben – insbesondere auch die des Ehrenamtes – aufrechtzuerhalten. Die Sparkasse vor Ort verstehe sich über ihren finanzpolitischen Auftrag hinaus auch als Förderer von Musik und Kultur.

Dr. Anna Widmer erläuterte: „Unser Anliegen ist es, mithilfe der musikalischen Arbeit kulturelle Brücken zu bauen und sowohl politische als auch soziale Grenzen zu überwinden. Ganz besondere Augenblicke in den 50 Jahren Chorarbeit waren die Konzerte in Moskau und im Baltikum mitten im politischen Umbruch der 90er-Jahre.“

Der Marburger Bachchor wurde 1966 gegründet und verstehe sich in erster Linie, anspruchsvollere Chorliteratur von Johann-Sebastian Bach sowie Kompositionen aus anderen Stilrichtungen und Epochen der Musikgeschichte aufzuführen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr