Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
1000 Euro für einen schöneren Garten

Spende der DRK-Schwesternschaft 1000 Euro für einen schöneren Garten

Zum fünften Mal in Folge verzichten die Frauen der Schwesternschaft des Deutschen Rotes Kreuzes auf ihre Weihnachtsgeschenke im Rahmen der Weihnachtsfeier, um das so gesammelte Geld einem guten Zweck zukommen zu lassen.

Voriger Artikel
„New Work ist eine ständige Betaphase“
Nächster Artikel
Auszeichnung für Spezialisten

Ria Matwich (von links) und Melanie Paulsen mit ihrer Tochter Nele nahmen den Spendenscheck von Oberin Gabriele Müller-Stutzer entgegen.

Quelle: Marcus Hergenhan

Marburg. In diesem Jahr geht der Betrag über 1000 Euro an den gemeinnützigen Verein „Mütterzentrum Marburg“, der seit 25 Jahren einen kindgerechten Treffpunkt für junge Familien aller Religionen bereitstellt.

„Wir richten uns vor allem an alleinerziehende Mütter und Väter, die wir mit unseren Gruppenangeboten und gegebenenfalls auch Geld- oder Sachspenden unterstützen“, erklärte Ria Matwich, die zusammen mit Melanie Paulsen den Scheck von Oberin Gabriele Müller-Stutzer entgegennahm. Die Gruppen werden ehrenamtlich geleitet und das Mütterhaus ist, wie auch die bisherigen Spendenempfänger, als gemeinnütziger Verein registriert.

Damit die kleinen Besucher im Vorschulalter demnächst nicht nur die liebevoll gestaltete Inneneinrichtung, sondern im Frühling auch wieder einen schönen Garten genießen können, wird das Geld in diesen investiert. „Wir möchten das Holzhaus wieder in Schuss bringen und alles etwas einladender gestalten, im Moment sieht es ja noch recht trostlos aus“, stellte Melanie Paulsen fest.

von Marcus Hergenhahn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr